KUKA AG Showroom #Showroom #Raumerlebnis

Industrie 4.0 zum Anfassen

Interaktiven Showroom entdecken

KUKA ist einer der weltweit führenden Anbieter von Robotik sowie Anlagen- und Systemtechnik. Ein trockenes Thema? Mitnichten. Im 2016 eröffneten KUKA Entwicklungs- und Technologiezentrum kann man Industrie 4.0 auf über 400 Quadratmetern hautnah, emotional und auf einzigartige Weise erleben.

Show starten' - Bildschirm mit Touchpad
KUKA Messeauftritt - Frau schaut verträumt in VR Brille

Geschärfte Aufmerksamkeit

Der von uns konzipierte Marken-Showroom lässt einen der wichtigsten Sinne zunächst außen vor – das Sehen. Automatisch schärfen sich die übrigen Sinne. Mithilfe eines Trackingssystems wird die Aufmerksamkeit der Besucher:innen in einem offenen, ungeführten Raumparcours durch den gezielten Einsatz von Licht immer wieder auf neue Erlebnisse gelenkt.

Markeninstallation

Im zentralen Dunkelraum setzt sich beim Betreten die Highlight-Installation mit zwei riesigen KUKA Industrierobotern in Bewegung. Ihre tetrisartige, kubistische Choreographie thematisiert durch Licht, Projektion, Sound und Bewegung Markenthemen wie „Orange Intelligenz“ und „Industrie 4.0″.

Interkatives Erlebnis zum Anfassen, mit mehrern Station beim KUKA Messeauftritt
Interaktive Digitale Timeline beim KUKA Messeauftritt

Interaktive Exponate

Den Prolog des Erlebnisses bildet eine interaktive Historienwand. Im Anschluss können die Besucher:innen weitere Exponate entdecken, die durch Annäherung aktiviert werden: Hochmoderne, steuerbare Roboter liefern Informationen über wichtige Absatzmärkte. Ein interaktiver Touch-Table lässt die Besucher noch tiefer in das Thema Orange Intelligenz eintauchen. Virtual Reality Brillen zeigen KUKA Produkte als 360-Grad- und 3D-Erlebnisse.